« Ostern & Eiern Sexshow » 28.03 in Freiburg

11008624_788064621276880_2686897831828739958_n

INTERNATIONAL PORNSTARS WILL FUCK LIKE RABBITS AND HUNT EGGS TO CELEBRATE THE ARRIVAL OF SPRING!

Männer sind wie Osterhasen: intelligent, charmant und sexy. Aber wer glaubt schon an den Osterhasen? Ihre Sauna RG1 beweist es !! Osterhasen gibt es wirklich !!!!

Les hommes sont comme les lapins de Pâcques : intelligent, charmant et sexy. Mais qui croit au Lapin de Pâcques ?? Votre Sauna RG1 est là pour vous le prouver !!! Il existe vraiment !!!!
Mit:: Ehrik Ortega, Carlos Leao , Jordan Fox und Fickhase
Hot sex+ candies and chocolates galore

https://www.facebook.com/events/1553668228217344/

11025741_799473420136000_230626397378441900_n

Der FICKHASE kommt bald im Sauna RG1…tabulos und versaut, er lebt nur fur Sex und Spass… bientot au sauna RG1 ce chaud lapin sans tabou et vicieux accro au sex….28 Marz im Freiburg

Publié dans SHOWS | Marqué avec , , , , | Commentaires fermés

Ranked among 20 Best Pornstars of 2015

10309600_742385385814319_3809045728844731543_ntopful

The British Magazine Dirty Boyz unveiled the ranking of « THE BEST PORNSTARS OF 2015″…and i am ranked 18! in the top 20 with the biggest names of the porn industry! Amazing! This is the recognition of my years of hard work in gay porn, my first thoughts are for my fans with are with me and support me for years
Complete ranking on: http://www.dirtyboyz.xxx/Dirtyboyz/19/index.html

10309600_742385385814319_3809045728844731543_ntop - Copie

Publié dans MEDIA | Marqué avec , , | Commentaires fermés

Jordan in Haiti

11037663_416291905215812_2748636387553152379_o

Lets visit this unsual destination, Haiti

11043224_415513678626968_8285718060192598165_n

« Statue du marron inconnu » , commemorating the history of slavery, in Port au Prince, the capital

10838243_415480878630248_4570660152918159562_o

The statue of Toussaint Louverture, the national hero of independance, and beyong, what used to be the National Palace, completely destroyed after the earthquake of 2010

10866067_415704945274508_7185561815351948293_o

Port au Prince is now under reconstruction  after the terrible earthquake of 2010

11020793_415597388618597_5934432555311376676_o

Walking around Port au Prince, a very lively city. Despite the high povertu rate and the bad reputation, still a safe city

11025735_416922075152795_4655058966146128631_n

The national languages are French (it used to be a French colony) and French Creole, understandable by French speakers

10943797_416496588528677_6627157721528378518_o

Haiti shares the mountainous island of Hispaniola with the Dominican Republic

11050698_416327725212230_9014897125482131012_n

In Jacmel, the cultural capital of Southern Haiti

10993118_416471285197874_1528793858387855466_o

Jacmel used to be a rich port of trade, and keeps remains of its glorious past

1900713_416140588564277_6898791506745145127_o

And of course, as everywhere in the Caribbeans, beaches in Haiti are amazing!

10646844_415980578580278_5937412400883069456_n

Publié dans TRAVELS / Voyages | Marqué avec , | Commentaires fermés

Watch live the shooting of my next movie!!!

11045344_418065108371825_6147333166530259031_o

Watch me on my new shooting! Tomorrow I will play a perverse doctor for a new porn movie! Don’t miss anything of what happens on the set thanks to a webcam, watch it for free on https://www.french-twinks.com/live

It is tomorrow , Monday 9th March, from 11 am (French time), see me fucking a hot 18 years old twink!!!

Publié dans MOVIES / Films, OTHER / Autre | Marqué avec , , , | Commentaires fermés

Jordan in Bolivia

DSC06527

Follow me in one of South America’s most traditionnal country: Bolivia

DSC06515

The head of the Government in La Paz the main city of the country

DSC06522

The Cathedral and the building of the government in Plaza Murillo the main square of the city

DSC06543

The lovely Spanish colonial cobbed streets of the old town

DSC06537

In the Andes , LaPaz is the highest capital in the world,  » soroche  » (altitude sickness) is frequent among travellers

Publié dans TRAVELS / Voyages | Marqué avec , , | Commentaires fermés

BACK ON STAGE: Live show in Poland: 21 March

11001541_327234674143596_8200955925300831648_o

I am very excited to be back on stage! On March 21th in Poznan, Poland!

http://clubdarkangels.com/en/

Urodziny_banner (1)

JORDAN FOX W DARK ANGELS

21 marca 2015 klub Dark Angels będzie gościł Jordana Foxa, jednego z najpopularniejszych europejskich pornogwiazdorów, laureata branżowych nagród GayVN (Najlepszy Aktyw Roku 2010 i 2011), który wraz z partnerem zaprezentuje live sex show.

Poczujecie się jak na Hustlaballu w Berlinie! Będzie też okazja do rozmowy, uścisku dłoni, uzyskania autografu faceta znanego z ekranu wielu polskim gejom.

Publié dans SHOWS | Marqué avec , , | Commentaires fermés

Jordan in Peru

DSC06603

Follow me in beautiful Peru!

 

10941913_399315090246827_523165835424535044_n

I started my trip in the capital, Lima. Here in the colonial main square, Plaza de Armas, where stands the Cathedral

10923784_399295186915484_1895384973859281912_n

The Presidential Palace

10947228_399547036890299_8626237038185001901_n

The beautiful residantial area of Miraflores in Lima, above the cliffs facing the ocean

12871_399661493545520_6549159890250054831_n

The Pacific coast

10942585_399725693539100_6540147114489771762_n

There are some really nice beach resorts in Peru

10685483_400604326784570_4442848289376831472_n

The colonial town of Cuzco, truly impressive heritage

10931259_400057796839223_4762309908145519461_n

Cuzco, located in the Andes was one of the main city of the Inca Empire

DSC06605

Another Inca treasure: the Machu Picchu Citadel

DSC06606

The highlight of my unbelievable travel to Peru

DSC06647

Publié dans TRAVELS / Voyages | Marqué avec , , , | Commentaires fermés

Happy new year!

10391400_884536064914434_7144102887838176392_n

HAPPY NEW YEAR! BEST WISHES FOR 2015! Un muy feliz Nuevo Año!Éxitos y bendiciones para 2015!
Bonne année à vous mes amis, tous mes voeux de bonheur pour 2015 et comme on dit chez nous: GUTEN RUTSCH!

10557000_852589784793878_6269453851312738284_o (1)

Publié dans OTHER / Autre | Commentaires fermés

Jordan Fox für AIDS HILFE

Jordan_Verlauf

Jordan FOX gegen AIDS mit AIDS Hilfe Baden-Würtemberg http://www.gentle-man.eu/de/home.html

13898667-0 (1)

« Pornostars hatten immer eine schlimme Geschichte in der Kindheit und Jugend und sind traumatisiert… deswegen gehen sie zum Pornodreh… 
Das solche Vorurteile nicht stimmen erzählt der Pornostar und Gentle Man Jordan Fox mit seiner Geschichte auf unserer Homepage.http://gentle-man.eu/de/jordan-fox.html  »

IMG_0912_Jordan

« IchwollteetwasSchärfeinmeinLebenbringen »

Der Straßburger Jordan Fox gehört zu einen der bekanntesten schwulen Pornostars in der internationalen Pornobranche. Außerdem ist er neben seinen Filmen europaweit für Live-Porno-Shows unterwegs.

Biografie
Mein Name ist Jordan Fox, ich bin 26 Jahre alt und wohne in Straßburg im Elsass. Ich bin also Franzose, habe aber deutsche Wurzeln. Ich bin in einer ganz normalen Familie aufgewachsen, war gut in der Schule und hatte ein ganz gewöhnliches Leben. Ich habe also kein Trauma aus der Kindheit oder so, auch wenn viele Leute denken, dass Pornostars eigentlich immer eine schwere Hintergrundgeschichte haben, aber bei mir war alles ganz normal.

Coming-Out
Ich hatte schon ganz früh gemerkt, ich glaube mit 12 oder 13 Jahren, dass ich Interesse an Jungs habe. Ich habe zum Beispiel am Strand oder im Schwimmbad vielen hinterher geguckt. Wann ich meinen ersten Sex hatte, weiß ich nicht mehr genau. Ich habe früher viel mit Kollegen herum probiert, also gemeinsames wichsen und so. Ich weiß nicht, ob man das schon als Sex bezeichnen kann. Ich habe auf jeden Fall immer viel Spaß gehabt. Und beim ersten richtigen Sex war ich ungefähr 14, also noch ganz jung. Aber ich habe ja auch schon ganz früh Interesse an Sex gehabt. Zu dieser Zeit hatte ich offiziell immer Freundinnen, obwohl ich Sex mit Jungs hatte. Aber ich denke, dass viele es so machen. Mit meinen Freundinnen hatte ich auch Sex. Es hat zwar auch Spaß gemacht, aber trotzdem fühlte ich immer, dass ich auch Sex mit Jungs brauchte. Das war schon schwierig für mich, weil ich dachte: „Es ist nicht normal! Warum bin ich so? Andere Jungs sind nicht so.“ Aber als ich dann so 16 war, hatte ich kein Problem mehr damit und habe es für mich akzeptiert. Daraufhin habe ich mich fast überall geoutet, also bei den meisten Kollegen und Bekannten, allerdings nicht bei jedem. Ich denke, es gab keine negativen Reaktionen darauf. Viele waren überrascht und haben gefragt, warum ich es nicht früher gesagt hätte, aber sie haben es dann akzeptiert. Ich habe mich auch nur Leuten anvertraut, bei welchen ich wusste, dass sie es akzeptieren würden. Deshalb bin ich auch zu meinem Vater gegangen, weil ich weiß, dass er sehr tolerant ist. Da war es wirklich nicht mehr schwer. Es gibt zwar das Klischee, dass Mütter bei so etwas toleranter sind als Väter, aber bei mir war es anders herum. Meine Eltern sind jetzt auch nicht mehr zusammen. Seit meinem Coming-Out hatte ich auch noch keinen Freund. Ich war dort für eine feste Beziehung noch nicht bereit. Ich wollte einfach Spaß und Sex. Wenn man seine Sexualität entdeckt, will man schließlich erst mal alles ausprobieren. Da war keine Zeit für Beziehungen. Das kommt dann später.

Der Weg zum Porno
Ich war schon immer Exhibitionist, wollte mich zeigen und habe auch gerne Sex vor Publikum. Deshalb mache ich auch sehr gerne Sexshows. Und ja, ich wollte immer offen mit meiner Sexualität umgehen. Zum beruflichen Porno kam ich mit 20 Jahren. Ich wollte das schon viele Jahre lang machen, aber ich war ein bisschen unsicher, hatte Angst, weil ich dachte, das bleibt für immer im Internet. Ich dachte, es wäre nicht gut für meine Zukunft. Aber eines Tages habe ich mir gesagt: „Es ist mir egal! Ich will das machen!“, weil ich mich gelangweilt habe. Ich war an der Uni. Das war ganz langweilig. Jeden Tag nur Unterricht, immer dieselben Leute. Ich wollte etwas Besonderes machen. Etwas, das etwas Schärfe in mein Leben bringt, anstatt jeden Tag in die Uni zu gehen. Schließlich habe ich mich im Internet nach Produktionsfirmen umgesehen. Ich kannte alle, weil ich sehr viel Porno geschaut habe. Dann habe ich meine Fotos an ein paar Produktionen geschickt und Cazzohat mir geantwortet. Die haben mich nach Berlin zu einem Dreh eingeladen. Ich war ganz nervös. Ich dachte, das gibt nur einen Dreh, nur einen Film und dann geht’s nicht weiter. Zu dem Zeitpunkt hätte ich nie gedacht, dass ich jemals Karriere in der Branche machen könnte. Jedenfalls habe ich bei dem Dreh mitgemacht und es war alles okay. Einen Monat später haben sie mich erneut für einen zweiten Dreh angerufen. Bei diesem war dann ein Journalist da, der mich interviewt hat und dann wurde ich nach und nach von anderen Produktionen angefragt. Als ich damit angefangen habe, Pornos zu drehen, hätte ich mir niemals vorstellen können, jemals Pornostar zu werden. Ich war ja schließlich sehr überrascht, als ich zum ersten Dreh eingeladen wurde. Ehrlich gesagt habe ich mir keine Chancen ausgerechnet, weil die Anderen so toll aussehen und perfekt sind. In dieser Zeit hatte ich nicht viel Selbstvertrauen. Und jetzt, also im Porno, habe ich viel mehr Selbstbewusstsein. Nach zwei Jahren im Pornobereich hat mich dann eine Kampagne kontaktiert und gefragt, ob ich auch Shows machen wollte. Ich habe mir das erst nicht zugetraut und abgesagt. Ich dachte mir. „Ich, auf einer Bühne? Ich kann das nicht.“ Aber die Leute von der Kampagne haben mich dann doch noch davon überzeugt, es zu versuchen. Nachdem ich es probiert habe, hat es mir sehr gefallen und jetzt mache ich bei vielen Shows mit und habe mittlerweile mehr Spaß dabei als beim Film. Die Drehs sind okay und alles, aber ich habe schon um die 50 Filme gemacht und man ist da mit dem anderen Darsteller vor der Kamera, dann ein, zwei Leute dahinter. Es ist alles ganz ruhig, es gibt keine Nebengeräusche und so ein Dreh kann sehr lang werden. Die Shows sind kürzer, etwa 20 Minuten lang. Da sind viele Leute dabei, die zusehen und mir zurufen, weil sie geil sind. Die Atmosphäre ist so stimulierend. Und wenn die Show vorbei ist, kommen die Leute und sagen mir: „Das war toll! Ich hatte viel Spaß.“

Ich habe ja auch noch einen Film gedreht, keinen Porno. Der Film heißt Naked Opera und es war eine ganz neue Erfahrung. Deswegen hat es mir auch so gefallen, weil ich es gerne neue Erfahrungen sammle. Ich war zwar ein bisschen nervös deswegen, weil ich nicht wusste, ob ich ein guter Schauspieler bin. Aber alle, die den Film gesehen haben, sagten, dass ich darin sehr gut war.

Escort
Ich mache regelmäßig Escort und mag das, weil es eine Abwechslung zum Pornodreh darstellt. Es ist etwas völlig Anderes, weil es viel persönlicher ist als im Pornogeschäft, wo man zusammen arbeitet, am Schluss ein gutes Video oder schöne Fotos hat und danach gehen alle wieder nach Hause. Als Escort treffe ich die Leute einfach privat und da geht es nicht nur um Sex. Man redet viel dabei und die Leute wollen mich einfach kennen lernen und ich sie. Das ist oft sehr interessant, weil ich sehr viele treffe, mit denen ich sonst nie etwas zu tun habe. Die kommen aus allen Bereichen: Es gibt Priester, Lehrer, Juristen, Diplomaten, Politiker, manchmal sogar berühmte Leute. Diese Momente sind für mich eine große Chance, zum Beispiel eine Stunde allein mit einem aktiven Politiker zu sein. Sonst würde es nie dazu kommen. Und beim Escort ist man immer auf der gleichen Ebene, auf demselben Niveau wie der Andere. Im Alltag sind sie als Ärzte und Rechtsanwälte immer die Experten, die, die alles wissen und man selbst ist unten. Aber als Escort ist man immer auf dem gleichen Niveau wie die Leute. Nackt sind alle Leute gleich. Und das finde ich interessant. Natürlich gibt es auch mal welche, die nicht so mein Geschmack sind. Aber das gibt es beim Porno auch und dann ist es auch mal mehr Arbeit als Vergnügen. Als Escort kann ich allerdings auch schon mal Nein sagen, das geht beim Pornodreh nicht. Klar gibt es auch verrückte Leute. Trotzdem finde ich das interessant, weil es als Escort viel persönlicher ist und du bekommst eine gute Menschenkenntnis. Und es gibt wirklich alles, den Student, der eine erste Erfahrung machen möchte oder den Rentner, der ein letztes Mal Sex will. Die meisten sind allerdings um die 40 Jahre. Das ist auch nicht so alt. Ich denke, das ist das Alter, in dem man mehr Sex will. Manchmal gibt es auch schwere Tage, aber im Großen und Ganzen macht mir die Arbeit viel Spaß.

Jordan_1

Publié dans OTHER / Autre | Marqué avec , | Commentaires fermés

X-MAS SHOW 20.12.14

10824978_1562796673956025_1784528243_o (1)

« Und schon ist wieder ein Jahr vorbei, Weihnachten steht vor der Tür…Der Weihnachtsmann ist Krank aber läßt euch dieses mal Überraschen……

Et à nouveau une année de passée, Noel pointe son nez…Le père Noel étant souffrant, laissez vous surprendre cette fois-ci …. »

20 DECEMBER IN SAUNA RG1 IN FREIBURG ( GERMANY)

https://www.facebook.com/events/314811005380014/

Publié dans SHOWS | Marqué avec | Commentaires fermés